Wie kann man Whatsapp in Google Drive wiederherstellen?

Sie können Ihre whatsapp google drive wiederherstellen oder einem lokalen Backup sichern. Lokale Backups werden jeden Tag um 2:00 Uhr automatisch erstellt und als Datei auf Ihrem Handy gespeichert.

Google-Laufwerk

Sie können Ihre Chats und Medien auf Google Drive sichern, wenn Sie also Android-Handys wechseln oder ein neues kaufen, sind Ihre Chats und Medien übertragbar.

Zur Sicherung auf Google Drive:

  • Öffnen Sie WhatsApp.
  • Tippen Sie auf Weitere Optionen > Einstellungen > Chats > Chat-Backup.
  • Sie können auf BACK UP tippen, um ein sofortiges Backup zu erstellen.
  • Sie können auch auf Auf Google-Laufwerk sichern tippen, um eine Backup-Frequenz festzulegen.
  • Wenn Sie noch kein Google-Konto eingerichtet haben, tippen Sie bei Aufforderung auf Konto hinzufügen.
  • Tippen Sie auf Backup over, um das Netzwerk auszuwählen, das Sie für die Sicherung verwenden möchten. Bitte beachten Sie, dass die Sicherung über ein Mobilfunknetz zu zusätzlichen Datengebühren führen kann.

Wichtige Hinweise zu Google Drive:

WhatsApp-Backups werden nicht mehr für die Speicherquote von Google Drive angerechnet. Darüber hinaus werden WhatsApp-Backups, die in mehr als einem Jahr nicht aktualisiert wurden, automatisch aus dem Speicher von Google Drive entfernt. Um den Verlust von Backups zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Ihre WhatsApp-Daten zu sichern.
Das erste Backup kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte lassen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle angeschlossen.

Sie können Ihre Chat-Backup-Frequenz, das Google-Konto, auf das Sie sichern, und die zu sichernde Verbindung jederzeit ändern, indem Sie auf Weitere Optionen > Einstellungen > Chats > Chats > Chat-Backup tippen.
Jedes Mal, wenn Sie ein Google Drive-Backup mit demselben Google-Konto erstellen, wird das vorherige Google Drive-Backup überschrieben. Es gibt keine Möglichkeit, ein älteres Google Drive-Backup wiederherzustellen.
Medien und Nachrichten, die Sie sichern, sind in Google Drive nicht durch die End-to-End-Verschlüsselung von WhatsApp geschützt.

Wiederherstellen oder Übertragen einer Sicherung

WhatsApp fordert Sie auf, Ihre Chats und Medien aus einem Backup wiederherzustellen, sobald Sie Ihre Nummer überprüft haben. Tippen Sie einfach auf RESTORE, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn WhatsApp ein Backup nicht erkennt, kann dies daran liegen, dass:

Sie sind nicht im selben Google-Konto angemeldet.
Sie verwenden nicht die gleiche Telefonnummer, die für die Erstellung der Sicherung verwendet wurde.
Ihre SD-Karte oder Ihr Chat-Verlauf ist beschädigt.
Eine Sicherungsdatei existiert weder im Google Drive-Konto noch lokal auf Ihrem Handy.
Hinweis: Der einfachste Weg, Daten auf ein neues Handy zu übertragen, ist die Verwendung von Google Drive. Wenn Sie eine lokale Sicherung verwenden möchten, müssen Sie die Dateien mit einem Computer, Datei-Explorer oder einer SD-Karte auf das neue Telefon übertragen. Wenn Ihre Daten nicht im Ordner /sdcard/WhatsApp/ gespeichert sind, sehen Sie möglicherweise Ordner „Interner Speicher“ oder „Hauptspeicher“.

 

So stellen Sie eine weniger aktuelle lokale Sicherung wieder her

Ihr Telefon speichert lokale Sicherungsdateien im Wert von bis zu sieben Tagen. Google Drive wird nur das aktuellste Laufwerk haben. Wenn Sie eine lokale Sicherung wiederherstellen möchten, die nicht die aktuellste ist, müssen Sie Folgendes tun:

  • Laden Sie eine Dateimanager-Anwendung herunter.
  • Navigieren Sie in der Dateimanager-App zu sdcard/WhatsApp/Datenbanken. Wenn Ihre Daten nicht auf der SD-Karte gespeichert sind, sehen Sie anstelle von sdcard möglicherweise „internen Speicher“ oder „Hauptspeicher“.
  • Benennen Sie die wiederherzustellende Sicherungsdatei von msgstore-YYYYY-MM-DD.1.db.crypt12 in msgstore.db.crypt12 um. Es ist möglich, dass sich eine frühere Sicherung auf einem früheren Protokoll, wie beispielsweise crypt9 oder crypt10, befindet. Ändern Sie die Nummer der Kryptoverlängerung nicht.
    Deinstallieren und neu installieren Sie WhatsApp.
  • Tippen Sie auf RESTORE, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Fehlerbehebung bei Backup- und Wiederherstellungsproblemen

Bei Problemen im Zusammenhang mit der Erstellung von Google Drive-Backups
Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihrem Handy ein Google-Konto hinzugefügt haben.
Vergewissern Sie sich, dass die Google Play-Dienste auf Ihrem Handy installiert sind.
Hinweis: Die Google Play-Dienste sind nur für Android 2.3.4 und höher verfügbar.
Wenn Sie versuchen, in einem Mobilfunknetz zu sichern, stellen Sie sicher, dass Sie über Daten für WhatsApp und Google Play verfügen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Provider, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Versuchen Sie, ein Backup über ein anderes Netzwerk zu erstellen.
Beispiel: Versuchen Sie, sich mit Wi-Fi zu verbinden, wenn Sie keine Sicherung über ein mobiles Datennetz durchführen können.

Bei Problemen im Zusammenhang mit der Wiederherstellung von Google Drive-Backups
Stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, ein Backup mit derselben Telefonnummer und demselben Google-Konto wiederherzustellen, auf dem das Backup erstellt wurde.
Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Telefon genügend Platz vorhanden ist, um das Backup wiederherzustellen.
Stellen Sie sicher, dass Sie die Google Play-Dienste auf Ihrem Handy installiert haben.

Hinweis: Die Google Play-Dienste sind nur für Android 2.3.4 und höher verfügbar.
Vergewissern Sie sich, dass Ihr Akku vollständig aufgeladen ist oder dass Ihr Telefon an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon über eine starke und stabile Internetverbindung verfügt. Wenn die Wiederherstellung über ein Mobilfunknetz nicht funktioniert, versuchen Sie bitte Wi-Fi.

Wie kann ich meine Excel Dropdown Liste bearbeiten?

Dropdown-Listen können die Dateneingabe erheblich erleichtern. Hier ist ein Blick darauf, wie Sie excel dropdown liste bearbeiten können.

In Webformularen, Umfragen und Umfragen kann es sehr nützlich sein, die Auswahl für eine Auswahl durch eine einfache Dropdown-Liste einzuschränken. Dies ist auch in einer Excel-Tabelle möglich, aber der Prozess ist nicht sehr bekannt oder sehr intuitiv.

In Access können Sie die Benutzereingaben einschränken, indem Sie die Benutzer zwingen, einen Wert aus einem Listensteuerelement auszuwählen. Office-Anwendungen verwenden die gleiche Funktionalität in integrierten Dropdown-Listen. Beispielsweise verwenden die Steuerelemente Hervorheben und Schriftfarbe in den meisten Formatierungssymbolleisten dieses flexible Werkzeug. Klicken Sie einfach auf das kleine Dreieck rechts neben dem Symbol, um eine Liste der Auswahlmöglichkeiten anzuzeigen.
Sie können die gleiche Art von Kontrolle für Ihre Benutzer in einer Excel-Tabelle erstellen, aber der Prozess ist nicht intuitiv. Die Option befindet sich in der Funktion Datenvalidierung. Glücklicherweise ist es einfach zu implementieren, sobald Sie wissen, dass die Funktion existiert. Sie benötigen nur zwei Dinge: eine Liste und eine Dateneingabezelle. Das folgende Blatt zeigt eine einfache Dropdown-Liste in einem Excel-Blatt.

So erstellen Sie ein DropDown Feld

Benutzer klicken auf den Dropdown-Pfeil, um eine Liste der Elemente aus A1:A4 anzuzeigen. Wenn ein Benutzer versucht, etwas einzugeben, das nicht in der Liste enthalten ist, lehnt Excel die Eingabe ab. Um diese Dropdown-Liste zu einem Blatt hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Erstellen Sie die Liste in den Zellen A1:A4. Ebenso können Sie die Positionen in einer einzigen Zeile eingeben, z.B. A1:D1.
  • Zelle E3 auswählen. (Sie können die Dropdown-Liste in fast jeder Zelle oder sogar in mehreren Zellen positionieren.)
  • Wählen Sie Validierung aus dem Menü Daten.
  • Wählen Sie Liste aus der Dropdown-Liste der Option Zulassen. (Siehst du, sie sind überall.)
  • Klicken Sie auf das Source Control und ziehen Sie es, um die Zellen A1:A4 zu markieren. Alternativ können Sie auch einfach die Referenz eingeben (=$A$1:$A$4).
  • Stellen Sie sicher, dass die Dropdown-Option In-Cell aktiviert ist. Wenn Sie diese Option deaktivieren, zwingt Excel die Benutzer immer noch, nur Listenwerte einzugeben (A1:A4), aber es wird keine Dropdown-Liste angezeigt.
  • Klicken Sie auf OK.

Zellen hinzufügen

Sie können die Dropdown-Liste zu mehreren Zellen hinzufügen. Wählen Sie den Bereich der Dateneingabezellen (Schritt 2) anstelle einer einzelnen Zelle aus. Es funktioniert sogar bei nicht zusammenhängenden Zellen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf die entsprechenden Zellen klicken.

Ein paar kurze Hinweise:

  • Sie können das Dropdown-Menü nur sehen, wenn Sie auf die Zelle klicken.
  • Ihre Benutzer können nun nur noch eine der Optionen in der Dropdown-Liste auswählen. Wenn sie versuchen, ihre eigenen Daten einzugeben, erhalten sie eine Fehlermeldung.
  • Sie können diese Dropdown-Zelle in jede andere Zelle Ihrer Kalkulationstabelle kopieren und einfügen, und Sie können so viele verschiedene Dropdowns wie diese erstellen, wie Sie möchten.

Ein Bonus-Tipp für Microsoft Excel

Aus dem Artikel 10 Dinge, die Sie in Excel von Susan Harkins nie tun sollten:

Wenn Sie versuchen, das Programm zu beenden, ohne die Änderungen zu speichern, erinnert Sie Excel daran. Excel wird Sie jedoch nicht daran erinnern, ein Backup zu erstellen. Dies ist wahrscheinlich die gravierendste Entscheidung, die Benutzer treffen. Wenn Sie keinen automatisierten Backup-Prozess haben, sollten Sie die Implementierung eines solchen in Betracht ziehen. Speichern Sie in der Zwischenzeit lokal oder an einer Intranet-Destination, wie Sie es normalerweise tun. Erstellen Sie dann eine zweite Kopie auf einem USB-Stick oder in der Cloud. Wenn Sie einen USB-Stick verwenden, bewahren Sie ihn unbedingt außerhalb des Gebäudes oder in einem feuerfesten Safe auf. Es klingt nach Übermaß, d.h., bis du es brauchst.

 

Der Zugriff auf die FRITZ!Box mit MyFRITZ! ist nicht möglich

Die MyFRITZ! Homepage Ihrer FRITZ!Box kann nicht geöffnet werden:

Nach dem Einloggen bei myfritz.net werden Sie nicht automatisch auf die FRITZ!Box umgeleitet.
Nach Auswahl einer FRITZ!Box in der Geräteübersicht auf myfritz.net wird die ausgewählte FRITZ!Box nicht angezeigt.
Sie können die FRITZ!Box mit ihrem eindeutigen MyFRITZ! Domainnamen (z.B. https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net) nicht aufrufen.
Eine der folgenden Fehlermeldungen wird von Ihrem Webbrowser angezeigt:

„Die Seite kann nicht angezeigt werden„.
„Diese Webseite ist nicht verfügbar“.
„Fehler: Netzwerk-Timeout“.
“ Seite kann nicht erreicht werden“
“ Session Timeout“
„Datentransfer unterbrochen“
„Der Server [….]myfritz.net hat zu lange gebraucht, um zu antworten.“
“ 404 nicht gefunden“
“ Die angeforderte Ressource wurde nicht gefunden“.
Hinweis: Alle in diesem Handbuch enthaltenen Anweisungen zur Konfiguration und Einstellung beziehen sich auf das neueste FRITZ!OS für die FRITZ!Box.

Gehen Sie einfach wie unten beschrieben vor. Überprüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem weiterhin besteht.

1 Überprüfung, ob eine öffentliche IP-Adresse erhalten wurde.
Sie können die FRITZ!Box nur dann über das Internet nutzen, wenn die FRITZ!Box bei der Verbindung zum Internet eine öffentliche IP-Adresse von Ihrem Internet Service Provider erhält:

Wichtig: Auf die FRITZ!Box kann nur über IPv6 zugegriffen werden, wenn sie an einer DS-Lite Internetverbindung verwendet wird. Bei aktivem DS-Lite wird unter „Verbindungen“ auf der Seite „Übersicht“ der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche der Status „IPv4 über DS Lite“ angezeigt.

Überprüfen Sie den Adressbereich der IP-Adresse, die der Internet Service Provider der FRITZ!Box zugewiesen hat.
Wenn die FRITZ!Box eine öffentliche IP-Adresse erhalten hat, fahren Sie mit dem folgenden Abschnitt fort.
Sie können nicht über das Internet auf die FRITZ!Box zugreifen, wenn die FRITZ!Box eine private IP-Adresse erhalten hat.
2 Internetzugang zur FRITZ!Box über HTTPS ermöglichen
Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Internet“.
Klicken Sie auf „MyFRITZ! Konto“ im Menü „Internet“.
Aktivieren Sie die Option „Internetzugang zur FRITZ!Box über HTTPS aktiviert“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.
3 Aufrechterhaltung einer permanenten Internetverbindung
Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Internet“.
Klicken Sie im Menü „Internet“ auf „Kontoinformationen“.
Klicken Sie auf „Verbindungseinstellungen ändern“.
Aktivieren Sie die Option „Permanent pflegen (empfohlen für Pauschalen)“. Wird die Option nicht angezeigt, ist die FRITZ!Box bereits fest mit dem Internet verbunden.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

Wie man ein Mobiltelefon als Hörgerät verwendet

Wenn Sie schon immer ein Gespräch mitverfolgen wollten, aber nicht wussten, wie man einen Raum verwanzt, dann sollten Sie wissen, dass es einfach ist, ein Handy als Hörgerät zu benutzen. Installieren Sie einfach eine Software, wählen Sie das Zieltelefon und Sie können alles hören, was in der Nähe des Mobiltelefons passiert.

Schritt
Holen Sie sich die FlexiSpy-Software. Dies ist eine einfach zu bedienende Multifunktionssoftware. Das Programm ermöglicht es Ihnen, Telefonanrufe zu lauschen, Details zu Textnachrichten zu erhalten, das Telefon per SMS fernzusteuern, den Standort des Telefons mit GPS zu verfolgen und die Aktivitäten des Telefons aufzuzeichnen. Es ermöglicht Ihnen auch, das Zieltelefon als Hörgerät zu verwenden und zu hören, was in der Umgebung passiert. Es nimmt dann diese Informationen und lädt sie heimlich auf eine passwortgeschützte Website hoch, wo Sie die Informationen herunterladen und überprüfen können.

Schritt
Wählen Sie die Version der Software, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie das Zieltelefon nur als Hörgerät verwenden möchten, können Sie die Optionen flexi-bug oder flexi-record erwerben. Flexi-bug kostet $150 und flexi-record kostet $225, hat aber die zusätzliche Möglichkeit, einen Anruf zu lauschen. Wenn Sie die anderen oben genannten Funktionen benötigen, dann erwarten Sie, dass Sie bis zu 375 $ für „Pro-x“, die Top-Version, bezahlen.

Schritt
Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie. Sobald Sie die Software gekauft haben, laden Sie sie herunter und installieren sie auf dem Zieltelefon. Dieses Telefon muss internetfähig sein, damit das Programm funktioniert. Sie müssen Ihren Browser auf die Ihnen nach dem Kauf zur Verfügung gestellte URL zeigen, wo Sie den „flexikey“ eingeben, um die Software freizuschalten und zu aktivieren.

Schritt
Platzieren Sie das Telefon in dem Bereich, den Sie abhören möchten, und aktivieren Sie es per Fernzugriff. Sobald die Software installiert und validiert ist, können Sie sie mit einem anderen Telefon einschalten, indem Sie dem Zieltelefon eine SMS senden. Dadurch wird das Zieltelefon zu einem Hörgerät. Einmal aktiviert, können Sie die Umgebung des Handynutzers und Gespräche rund um das Telefon hören.

Schritt
Verwenden Sie das Telefon als Fehler oder lauschen Sie jemandem. Natürlich kannst du dies auf eine von zwei Arten nutzen. Sie können die Software auf einem Zieltelefon installieren und das Telefon in einem Raum platzieren, in dem Sie Fehler beheben möchten, und es aktivieren. Oder Sie können die Software auf dem Handy einer anderen Person installieren, die Sie abhören möchten. Denken Sie daran, dass die Basisversion der Software es Ihnen nur ermöglicht, zu hören, was in der Umgebung des Telefons vor sich geht. Um die Telefongespräche zu lauschen, müssen Sie die fortgeschritteneren Versionen erwerben.